Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag

09:00-12:00 und 15:00-18:00 Uhr

Mittwoch, Freitag

08:00-12:00 Uhr

Terminvereinbarung telefonisch

Zahnarztpraxis

Dr. med. dent. Stephan Popp

Brandstr. 19

90482 Nürnberg Laufamholz

 

Telefon 0911 - 50 18 79

Telefax 0911 - 54 84 779

 

info(at)zahnarzt-dr-popp(dot)de

Zahnsteinentfernung bei Zahnarzt Dr. Popp in Nürnberg - Zahnbelag, Zahnstein und Plaque entfernen lassen

Jeden Tag essen und trinken wir. Deshalb bilden sich täglich weiche Zahnbeläge auf unseren Zähnen - das ist ganz normal. Anfangs sind diese Zahnbeläge weich. Dann lassen sie sich leicht durch gründliches Zähneputzen und mit Zahnseide entfernen. An bestimmten Stellen im Mund ist es allerdings schwieriger, den weichen Zahnbelag beim Zähneputzen rückstandslos zu entfernen. Somit können sich diese weichen Beläge genau an diesen Stellen länger halten und werden zu Zahnstein, da die Mineralstoffe des Speichels, die für den Zahnschmelz zuständig sind, die weichen Ablagerungen in eine harte Plaque umwandeln. Zudem bildet sich die Plaque bevorzugt im Oberkiefer auf der Außenseite der Backenzähne und im Unterkiefer auf der Zahninnenseite der Schneidezähne, da sich hier die Speicheldrüsen befinden und dort vermehrt Speichel auftritt.

Zahnstein entfernen

Wie sieht Zahnstein aus und wie erkennt man Plaque, Zahnbelag & Co.?

Die Farbe von Zahnstein und Plaque reicht von grau, gelb bis braun. Die Verfärbungen hängen dabei von den zu sich genommenen Speisen, Getränken (Kaffee, Tee, Rotwein) und Genussmitteln (Zigaretten) ab. Da der Zahnstein rauh und porös ist, bleiben die Farbstoffe leichter haften und auch Bakterien finden hier ein ideales Milieu. Wenn Sie also Verfärbungen an den Zähnen erkennen, dann sollten Sie zügig einen Termin zur Untersuchung vereinbaren. Denn mit Zahnstein und harter Plaque wächst das Risiko für Zahnfleischentzündung und Parodontose.

Zahnstein entfernen

Zahnstein und Plaque entfernen lassen - so läuft eine Zahnsteinentfernung beim Zahnarzt ab

  • Die Plaqueentfernung kann entweder per speziellen Handinstrument (Scaler) oder mit einem Ultralschallgerät durchgeführt werden.
  • Falls Schmerzen während der Zahnsteinentfernung auftreten, kann eine örtliche Betäubung Abhilfe schaffen.
  • Nachdem die Beläge und der Zahnstein fachmännisch von den Zähnen entfernt wurden, werden die gereinigten Zahnflächen abschließend mit einer Politur geglättet und poliert, um erneuten Ablagerungen verzubeugen. Denn auf einer aufgerauten Oberfläche würde neuer Zahnstein bzw. Plaque schneller wieder auftreten.
  • Es kann vorkommen, dass die Zähne nach der Behandlung empfindlicher reagieren. Hier schafft ein spezielles Fluorgel Linderung.

Zahnstein entfernen mit Ultraschall - das sollten Sie wissen!

Wie gesagt gibt es zwei Arten der Zahnsteinentfernung: Ein spezielles Handinstrument (Scaler) oder per Ultraschall. Wenn der Zahnstein mit einem Ultraschallgerät entfernt werden soll, sind diese Punkte wichtig:

  • Die Plaque lässt sich leichter entfernen
  • Es kann unangenehmer sein und die Zähne können nach der Behandlung empfindlicher reagieren
  • Wenn Sie einen Herzschrittmacher tragen, ist eine Plaqueentfernung mit Ultraschall nicht möglich, da das Ultraschallgerät den Herzschrittmacher stören kann

Zahnstein vermeiden und verhindern - das können Sie unternehmen

Jeder Mensch hat eine andere Speichelzusammensetzung. Das bedeutet, dass es eine allgemein gültige Gebrauchsanweisung zur Vermeidung von Plaque nicht gibt. Allerdings kann jeder diese Punkte beachten, um Zahnstein so gut es geht zu vermeiden:

  • regelmäßiges gründliches Zähneputzen und Verwendung von Zahnseide, insbesondere an Stellen, die besonders betroffen sind
  • Nehmen Sie keine aggressiven Zahnpasten, die die Zahnflächen aufrauen können und somit den Weg für Zahnbelag, Zahnstein und Plaque ebnen
  • Lassen Sie Ihre Zähne einmal pro Jahr fachgerecht von Zahnstein und Plaque entfernen und nutzen Sie das Angebot Ihrer Krankenkasse
  • Unterstützend können Sie die professionelle Zahnreinigung nutzen, um zudem Zahnverfärbungen entfernen zu lassen

Zahnarzt Dr. Popp - hier finden Sie uns in Nürnberg Laufamholz

Anfahrt Zahnarzt Dr. Popp Nürnberg

Zahnstein selber entfernen - geht das?

Klare Antwort: Nein. Denn Sie verfügen zu Hause nicht über die notwendigen Instrumente bzw. können die Zähne nicht selber polieren, um erneuten Zahnbelägen vorzubeugen.

Handinstrumente für Zahnstein entfernen

Kosten einer Zahnsteinentfernung

Einmal pro Jahr bezahlt die gesetzliche Krankenkasse die fachgerechte Zahnsteinentfernung beim Zahnarzt. Wird die Zahnsteinentfernung mehr als 1x pro Jahr nötig, sind diese Kosten selbst zu tragen.

Reden wir darüber!

Wer also einem Patienten helfen will, muss erst sein Problem richtig erkennen. Dafür gilt es, die richtigen Fragen zu stellen und genau hinzuhören. In meiner Nürnberger Praxis ist ein individuelles, ausführliches Vorgespräch deshalb unverzichtbarer Bestandteil der Behandlung.

Zahncheck für Taucher

Taucherzahncheck Nürnberg

Für die Tauch-Community biete ich diesen ganz besonderen Service!