Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag

09:00-12:00 und 15:00-18:00 Uhr

Mittwoch, Freitag

08:00-12:00 Uhr

Terminvereinbarung telefonisch

Zahnarztpraxis

Dr. med. dent. Stephan Popp

Brandstr. 19

90482 Nürnberg Laufamholz

 

Telefon 0911 - 50 18 79

Telefax 0911 - 54 84 779

 

info(at)zahnarzt-dr-popp(dot)de

Zahnschmerzen bei Erkältung, Nasennebenhöhlenentzündung, Sinusitis bzw. Ohrenschmerzen: Dr. Popp aus Nürnberg erklärt die Zusammenhänge

Jeder kennt sie - die Erkältung: Die Nase ist verstopft und läuft, die Nasennebenhöhlen drücken und tun weh und womöglich haben Sie auch noch Ohrenschmerzen. Und zur Krönung des Ganzen kommen dann auch noch Zahnschmerzen dazu. Warum ist das so und wie kann das sein? Zahnarzt Dr. Popp erklärt anschaulich, welchen Einfluss eine Erkältung auf die Zähne haben kann und warum Zahnschmerzen bei einer Erkältung eigentlich nicht schlimm sind.

Zahnschmerzen bei einer Erkältung - was sind die Gründe und wie hängt das zusammen?

Bei einer Erkältung kann es vorkommen, dass die Nasennebenhöhlen verschleimt und entzündet sind. Diese Entzündung kann wiederum Einfluss auf die Zähne im Oberkiefer haben, da diese nah an der Nasennebenhöhle liegen bzw. deren Wurzeln in die Nasennebenhöhle reichen. Diese Sinusitis/ Entzündung kann sich auf die Zähne übertragen, so dass diese empfindsam werden und schmerzen. Auch können Zahnschmerzen bei einer Erkältung auftreten, wenn Sie nachts mit offenen Mund schlafen, da Sie durch die Nase keine Luft bekommen. Die Zähne und das Zahnfleisch trocknen aus, werden empfindlich und können schmerzen. In diesen Fällen sind die Zahnschmerzen ein Symptom der Erkältung  - genauso wie Kopf- und Gliederschmerzen.

Zahnschmerzen bei Erkältung

Welche Wechselwirkung gibt es zwischen Zahnschmerzen und Ohrenschmerzen?

Wenn Sie eine Erkältung mit Ohrenschmerzen haben und Ihnen die Zähne im Unterkiefer weh tun, dann können diese Ohrenschmerzen eine mögliche Ursache sein. Bei einer Außen- bzw. Mittelohrentzündung kann der Unterkiefernerv gereizt werden, was wiederum dazu führen kann, dass die Zähne des Unterkiefers schmerzen und weh tun. Diese Wechselwirkung Ohren - Zähne gilt auch umgekehrt: So sollten Sie wissen, dass Zahnschmerzen im Unterkiefer und/ oder ein geschädigtes Kiefergelenk Schmerzen im Ohr hervorrufen können.

Was hilft nun gegen Zahnschmerzen bei einer Erkältung?

Oberste Zielsetzung: Werden Sie gesund! Wenn Sie Zahnschmerzen in Verbindung mit einer Erkältung haben, kurieren Sie bitte Ihre Erkältung zu allererst richtig aus. Meist verschwinden die Zahnschmerzen dann von ganz alleine. Falls Sie nach einiger Zeit dennoch Zahnschmerzen haben, dann kommen Sie bitte zu uns in die Praxis, damit wir Sie genau untersuchen können.

An jedem Zahn hängt ein Mensch!

Sie sehen, die Zähne sind in einem ständigen Wechselspiel mit dem Körper, d.h. Erkrankungen des Körpers - beispielsweise in diesem Fall eine Erkältung - können Einfluss auf die Zähne haben und die Ursache für Zahnschmerzen sein. So wird vor jeder Schmerz-Behandlung der Patient gefragt, ob eine Erkältung vorliegt bzw. in letzter Zeit vorhanden war. Denn dieses Wechselspiel der Zähne mit dem Körper muss unbedingt beachtet werden.

Zahnarzt Dr. Popp - hier finden Sie uns in Nürnberg Laufamholz

Anfahrt Zahnarzt Dr. Popp Nürnberg

Reden wir darüber - sprechen Sie mich an!

Wer also einem Patienten helfen will, muss erst sein Problem richtig erkennen. Dafür gilt es, die richtigen Fragen zu stellen und genau hinzuhören. In meiner Nürnberger Praxis ist ein individuelles, ausführliches Vorgespräch deshalb unverzichtbarer Bestandteil der Behandlung.