Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag

09:00-12:00 und 15:00-18:00 Uhr

Mittwoch, Freitag

08:00-12:00 Uhr

Terminvereinbarung telefonisch

Zahnarztpraxis

Dr. med. dent. Stephan Popp

Brandstr. 19

90482 Nürnberg Laufamholz

 

Telefon 0911 - 50 18 79

Telefax 0911 - 54 84 779

 

info(at)zahnarzt-dr-popp(dot)de

Zahnarzt Dr. Popp aus Nürnberg klärt über die modernen Zahnersatz Möglichkeiten auf

Druckstelle Zahnprothese Zahnlücken schließen Nürnberg

In meiner Zahnarztpraxis ist das oberste Ziel, meinen Patienten so viele eigene Zähne wie möglich zu erhalten. Leider lassen sich Zahnlücken trotzdem nicht immer vermeiden. Ist eine Lücke entstanden, gibt es ganz verschiedene Möglichkeiten, sie wieder zu schließen. Dabei spielen sowohl funktionelle als auch ästhetische Gesichtspunkte eine wichtige Rolle.

Eine allgemeingültige Lösung gibt es beim Thema Zahnersatz nicht. Deshalb beziehe ich die Allgemeingesundheit, das Alter und die ganz persönlichen Erwartungen meines Patienten immer in die Überlegungen mit ein.

Auch individuelle Ängste und Wünsche spielen bei der Beratung eine große Rolle. Erst wenn ich all diese Faktoren intensiv besprochen und miteinander verknüpft habe, kann ich mich gemeinsam mit meinem Patienten für den optimalen Zahnersatz entscheiden.

Druckstellen durch Prothesen

Es kommt vor, dass auch ein hochwertiger und perfekt angepasster Zahnersatz Empfindlichkeiten verursacht. Vor allem bei neuen, noch nicht optimal sitzenden Prothesen kann es zu Druckstellen kommen. Manchmal lockert sich der Zahnersatz auch über die Jahre und verliert so seinen idealen Sitz. Was auch immer die Ursache ist: Bei uns sind Sie in guten Händen. Wir finden eine Lösung, damit Sie bald wieder beschwerdefrei sind - sprechen Sie uns an!

Typische Patientenanliegen zum Thema Zahnersatz

  • Ich habe Zahnlücken und möchte diese schließen
  • Ich brauche einen Zahnersatz
  • Meine Zahnprothese sitzt nicht richtig
  • Ich habe Druckstellen

Zahnersatz

Ein Zahnersatz wird immer dann benötigt, wenn der eigene Zahn so krank ist, dass er entfernt werden muss. So entstehen Zahnlücken, die durch künstliche Zähne oder Zahnprothesen geschlossen werden können. Dabei ist jeder Patient sehr individuell zu betrachten.

Als Ersatz für die eigenen Zähne eignen sich